Information zum 12.04.2021

Öffnung nach Ostern:

Nach den Festlegungen der neuen Corona-Schutz-Verordnung öffnet unsere Grundschule ab 12. April wieder. Wir starten im Präsenzunterricht mit festen Klassen und dem zuletzt gültigen Stundenplan.

Die Regelungen zum Schulstart ab 15.02.2021 bleiben bestehen. Weiterhin ist in Sachsen die Schulbesuchspflicht aufgehoben.

Darüber hinaus gilt durch die Corona-Schutz-Verordnung vom 01.04.2021 folgendes:

Alle Schülerinnen und Schüler können nur am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn ein negatives Testergebnis eines entsprechenden Testes nachgewiesen oder ein entsprechendes Formular mit einer qualifizierten Selbstauskunft vorgelegt werden kann.

Dazu stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen:

  1. Ihr Kind testet sich der Einfachheit halber mit dem für Ihr Kind in der Schule kostenlos bereitgestellten Test. Diese Selbsttestung durch Ihr Kind in der Schule ist freiwillig. Der Test wird nicht von Lehrern vorgenommen. Es werden aber Lehrer die Schüler bei der Testdurchführung beaufsichtigen und auftretende Fragen zur Durchführung beantworten.

Deswegen steht in der Einwilligungserklärung auch „freiwillig“. Die Einwilligungserklärung ist vonnöten, weil die Schule verpflichtet ist ein ev. positives Testergebnis dem Gesundheitsamt einschließlich personenbezogenen Daten zu übermitteln (Name, Geburtsdatum, Daten zur Kontaktaufnahme). Hierbei kommt der Datenschutz zum Tragen. Sie müssen dem freiwillig zustimmen.

  • Sie lassen Ihr Kind im Testzentrum oder beim Arzt testen und legen das negative Testzertifikat in der Schule vor. (Hinweis: Sollten Sie hier positiv getestet werden, meldet Sie der Arzt oder das Testzentrum an das Gesundheitsamt.) Hier ist ebenso ihre Zustimmung zur Übermittlung der Daten erforderlich.
  • Sie kaufen sich entsprechende Tests zur Selbstanwendung (z.B. im Supermarkt), testen Ihr Kind zu Hause selbst und legen eine entsprechende Erklärung (dazu bitte dieses Formular benutzen) in der Schule vor. Gleichzeitig gehen wir alle davon aus, dass Sie bei einem positiven Testergebnis der SächsCoronaschutzVO § 1a Absatz 2 Folge leisten, sich selbst beim Gesundheitsamt melden und unverzüglich einen PCR-Test vornehmen lassen. Auch hier müssen Sie einer Datenschutzerklärung zustimmen.
  • Die Tests finden mit den an unserer Schule zur Verfügung stehenden Selbsttests montags und donnerstags zu Beginn der ersten Stunde statt.
  • Nur wer diesen Test durchführt oder durch eine qualifizierte Selbstauskunft nachweist, dass er nicht mit dem Coronavirus infiziert ist, darf sich weiter auf dem Schulgelände aufhalten.
  • Um einen Selbsttest durchzuführen, ist am Montag, 12.04.2021, die Datenschutzerklärung ausgefüllt vorzulegen.
  • Sollte weder eine Selbstauskunft noch die Datenschutzerklärung vorliegen, darf die Schülerin oder der Schüler sich nicht länger im Schulhaus aufhalten.

Ich freue mich auf einen geordneten Start am Montag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.